Ereignisse am 10. Dezember:

1520Luther verbrennt Bannandrohung

Vor den Toren Wittenbergs verbrennt Martin Luther die Bulle, mit der ihm der Papst den Bann angedroht hatte. Daraufhin spricht der Papst am 13. Januar 1521 den kirchlichen Bann über ihn aus.

Wenn Sie mehr zu einem Thema wissen wollen...




1901Erste Nobelpreisverleihung

Am Jahrestag des Todes seines Stifters wird der Nobelpreis in Stockholm das erste Mal vergeben. Bei der Ehrung sind zwei Deutsche vertreten: Es sind Wilhelm Conrad Röntgen (Physik, siehe 8. November 1895) und Emil von Behring (Medizin).

Wenn Sie mehr zu einem Thema wissen wollen...




1946Otto Hahn erhält den Chemie-Nobelpreis von 1944

Für die Entdeckung der Kernspaltung am 19. Dezember 1938 erhält der deutsche Forscher Otto Hahn den Nobelpreis für das Jahr 1944. Der offiziellen Verleihung im Vorjahr hatte er aufgrund seiner Internierung in Großbritannien nicht beiwohnen können. In der Folgezeit warnt der Wissenschaftler vor den Gefahren der militärischen Nutzung der Kernenergie.

Wenn Sie mehr zu einem Thema wissen wollen...




< 9. Dezember Home 11. Dezember >
www.anno-x.de

Blumen bestellen: Blumenversand online für Deutschland und weltweit
Insel, Urlaub, Meer: Hainan-Urlaub bietet Strand und Erholung pur