Ereignisse am 8. November:

1895Röntgenstrahlen entdeckt

Der Forscher Conrad Röntgen entdeckt Strahlen, die bestimmte Materie durchdringen können. Er nennt sie zunächst "X-Strahlen" und wartet mit der Veröffentlichung seiner Forschungsergebnisse bis Ende des Jahres. Bald darauf finden sich zahlreiche Anwendungsgebiete dieses Phänomens, nicht nur in der Medizin. Am 10. Dezember 1901 erhält Röntgen für seine Entdeckung den ersten Physik-Nobelpreis.

Wenn Sie mehr zu einem Thema wissen wollen...




1939Attentat auf Hitler

Bei der Feier zur Erinnerung an den Marsch auf die Feldherrnhalle im Münchner Bürgerbräukeller explodiert eine Bombe. Hitler, der sich kurz zuvor aus dem Saal entfernt hatte, bleibt unverletzt. Auch ein weiteres Bombenattentat am 20. Juli 1944 überlebt er.

Wenn Sie mehr zu einem Thema wissen wollen...




< 7. November Home 9. November >
www.anno-x.de

Blumen bestellen: Blumenversand online für Deutschland und weltweit
Insel, Urlaub, Meer: Hainan-Urlaub bietet Strand und Erholung pur