Ereignisse am 1. November:

1849Briefmarken auch in Deutschland

In Bayern werden die ersten Briefmarken auf deutschem Boden herausgegeben. Dabei handelt es sich um die schwarze Ein-Kreuzer-Marke. Andere Länder folgen bald. Bereits am 6. Mai 1840 wurden in England die allerersten Briefmarken ausgegeben. Die wohl begehrtesten Briefmarken wurden ab dem 21. September 1847 auf der Insel Mauritius benutzt.

Wenn Sie mehr zu einem Thema wissen wollen...




1949Erste Ausgabe der F.A.Z.

Die Erstausgabe der "Frankfurter Allgemeinen Zeitung" erscheint. Mittlerweile zählt die "Zeitung für Deutschland" mit einer täglichen Auflage von über 400.000 Exemplaren zu den besten Tageszeitungen der Welt.

Wenn Sie mehr zu einem Thema wissen wollen...




1957Nobelprostituierte "Rosemarie" erdrosselt aufgefunden

Der ungeklärte Tod der wohlhabenden Prostituierten erregt aufsehen, insbesondere weil die Untersuchungen Kontakte zu hochrangigen Vertretern aus Wirtschaft und Politik an die Öffentlichkeit bringen.

Wenn Sie mehr zu einem Thema wissen wollen...




1963Staatsstreich in Südvietnam

In Südvietnam wird Ngo Dinh Diem aus dem Amt des Regierungschefs entfernt und am darauffolgenden Tag getötet. Der seit dem 16. Juni 1955 fast diktatorisch regierende Gegner Nordvietnams war von den USA - insbesondere im Kampf gegen den Vietkong - unterstützt worden. Nach seinem Tod verliert die Regierung zunehmend die Kontrolle über das Land, die Kommunisten erobern eine Provinz nach der andern. Um den Vormarsch aufzuhalten, bauen die USA ihre Präsenz in der Region aus. Am 2. August 1964 eskaliert die Situation.

Wenn Sie mehr zu einem Thema wissen wollen...




< 31. Oktober Home 2. November >
www.anno-x.de

Blumen bestellen: Blumenversand online für Deutschland und weltweit
Insel, Urlaub, Meer: Hainan-Urlaub bietet Strand und Erholung pur