Ereignisse am 31. Oktober:

1517Luther veröffentlicht 95 Thesen

Der Mönch (siehe 2. Juli 1505) Martin Luther schlägt ein Papier mit Thesen an die Tür der Schloßkirche zu Wittenberg, um eine wissenschaftliche Auseinandersetzung anzuregen. Lange Zeit war er der Frage nachgegangen, ob Schuldvergebung durch gute Werke oder - wie er meint - allein durch die Gnade Gottes zustande käme. Schnell verbreiten sich die kirchenkritischen Thesen im gesamten Reich. Er wird vom Papst der Ketzerei beschuldigt und muß sich schließlich am 12. Oktober 1518 einem Verhör stellen.

Wenn Sie mehr zu einem Thema wissen wollen...




1968US-Luftangriffe werden eingestellt

Um bei den am 10. Mai 1968 begonnenen Gespräche zwischen Nordvietnam und den USA über ein Ende des Vietnamkriegs guten Willen zu signalisieren, läßt der amerikanische Präsident Johnson die Luftangriffe auf nordvietnamesische Stellungen einstellen. Schließlich kommt man ab dem 16. Januar 1969 zu Friedensverhandlungen zusammen, an denen auch der Vietkong und Südvietnam teilnehmen.

Wenn Sie mehr zu einem Thema wissen wollen...




< 30. Oktober Home 1. November >
www.anno-x.de

Blumen bestellen: Blumenversand online für Deutschland und weltweit
Insel, Urlaub, Meer: Hainan-Urlaub bietet Strand und Erholung pur