Ereignisse am 6. Oktober:

1789Umzug nach Paris

Um den Fortgang der Reformen kontrollieren zu können, zwingen aufgebrachte Pariser Bürger die in Versailles tagende Nationalversammlung und den König zum Umzug in die Haupstadt. Zwar hat sich durch die Aufhebung der Adelsprivilegien am 4. August 1789 eine Forderung der Bevölkerung erfüllt, die Versorgung der Stadtbevölkrung ist aber nach wie vor unzureichend. Am 3. September 1791 wird die neue Verfassung verlesen.

Wenn Sie mehr zu einem Thema wissen wollen...




1973Beginn des Jom-Kippur-Kriegs

Mehrere Jahre nach dem Waffenstillstand des Sechs-Tage-Krieges am 10. Juni 1967 beginnt der nächste Krieg zwischen Arabern und Israelis: Am jüdischen Feiertag Jom Kippur dringen ägyptische und syrische Truppen auf israelisches Territorium vor. Die überraschte israelische Armee muß sich zunächst zurückziehen, gewinnt aber - wie in den Kriegen zuvor - bald die Oberhand. Am 22. Oktober 1973 tritt ein Waffenstillstand ein.

Wenn Sie mehr zu einem Thema wissen wollen...




1981Ägyptischer Präsident el-Sadat ermordet

Der Israel-freundlich orientierte ägyptische Präsident Anwar el-Sadat fällt bei einer Militärparade einem Attentat radikaler Islamisten zum Opfer. Der Träger des Friedensnobelpreises hatte mit seiner Politik in den vergangenen Jahren wesentlich zur Verbesserung der ägyptisch-israelischen Beziehungen und dem Friedensvertrag vom 26. März 1979 beigetragen.

Wenn Sie mehr zu einem Thema wissen wollen...




< 5. Oktober Home 7. Oktober >
www.anno-x.de

Blumen bestellen: Blumenversand online für Deutschland und weltweit
Insel, Urlaub, Meer: Hainan-Urlaub bietet Strand und Erholung pur