Ereignisse am 18. September:

1814Beginn des Wiener Kongresses

Unter dem Vorsitz des Österreichers Metternich nehmen in Wien die Vertreter der europäischen Staaten ihre Beratungen über die nach dem Ende der Befreiungskriege am 30. Mai 1814 nötig gewordene Neuordnung Europas auf. "Restauration", "Legitimität", und "Solidarität" sind die Leitwörter der Verhandlungen, die noch bis zum 9. September 1815 dauern, am 1. März aber überraschend unterbrochen werden.

Wenn Sie mehr zu einem Thema wissen wollen...




1973BRD und DDR in UNO

Beide deutsche Staaten werden während einer Sitzung der Vereinten Nationen in New York in die UNO aufgenommen.

Wenn Sie mehr zu einem Thema wissen wollen...




< 17. September Home 19. September >
www.anno-x.de

Blumen bestellen: Blumenversand online für Deutschland und weltweit
Insel, Urlaub, Meer: Hainan-Urlaub bietet Strand und Erholung pur