Ereignisse am 22. August:

1795Direktorialverfassung verkündet

Nach der Entmachtung Robespierres am 27. September 1794 und der Entradikalisierung der Politik verkündet das Nationalkonvent eine neue Verfassung für Frankreich. Sie sieht die Einrichtung eines fünfköpfigen Direktoriums als oberste Regierungsberhörde vor. Erste bedeutsame Aufgabe der neuen Direktoren ist die Beendigung eines royalistischen Aufstands in Paris am 5. Oktober 1795, wobei sich ein junger Offizier empfiehlt.

Wenn Sie mehr zu einem Thema wissen wollen...




< 21. August Home 23. August >
www.anno-x.de

Blumen bestellen: Blumenversand online für Deutschland und weltweit
Insel, Urlaub, Meer: Hainan-Urlaub bietet Strand und Erholung pur