Ereignisse am 7. Juli:

1974Deutschland wieder Fußballweltmeister

Durch einen 2:1-Sieg gegen Holland im Endspiel wird die bundesdeutsche Nationalmannschaft vor heimischer Kulisse Weltmeister. Tore von Breitner und Müller besiegeln den Titelgewinn Deutschlands. Unvergessen bleibt die Vorrundenniederlage gegen die DDR-Auswahl am 22. Juni 1974. In Bern war man am 4. Juli 1954 bereits einmal Weltmeister geworden.

Wenn Sie mehr zu einem Thema wissen wollen...




1985Becker siegt in Wimbledon

Als erster deutscher Teilnehmer gewinnt der 17 Jahre alte Boris Becker die Tennis-Meisterschaften in Wimbledon und sorgt damit für eine Sensation.

Wenn Sie mehr zu einem Thema wissen wollen...




< 6. Juli Home 8. Juli >
www.anno-x.de

Blumen bestellen: Blumenversand online für Deutschland und weltweit
Insel, Urlaub, Meer: Hainan-Urlaub bietet Strand und Erholung pur