Ereignisse am 21. Juni:

1791Flucht des Königs scheitert

Die Flucht Ludwigs XVI. vor der eigenen Bevölkerung endet, als er trotz Verkleidung erkannt wird. Der Versuch, im europäischen Ausland Unterstützung gegen die Revolution im eigenen Land zu organisieren, scheitert. Schließlich spricht er am 14. September 1791 den Eid auf die neue Verfassung. Dennoch sucht er weiter Kontakte zum Ausland und muß sich deshalb ab dem 11. Dezember 1792 vor einem Tribunal verantworten.

Wenn Sie mehr zu einem Thema wissen wollen...




1895Nord- und Ostsee durch Kanal verbunden

Ein neuer, Nord- und Ostsee verbindender Kanal wird unter dem Namen "Kaiser-Wilhelm-Kanal" feierlich eröffnet. Das Deutsche Reich erhofft sich von dem rund 100 Kilometer langen Bauwerk wirtschaftliche und militärische Vorteile.

Wenn Sie mehr zu einem Thema wissen wollen...




1960100 Meter in 10,0 Sekunden

Als erster Mensch läuft Armin Hary in Zürich die 100 Meter in 10,0 Sekunden und bricht damit den bestehenden Weltrekord.

Wenn Sie mehr zu einem Thema wissen wollen...




< 20. Juni Home 22. Juni >
www.anno-x.de

Blumen bestellen: Blumenversand online für Deutschland und weltweit
Insel, Urlaub, Meer: Hainan-Urlaub bietet Strand und Erholung pur