Ereignisse am 12. Juni:

1776"Bill of Rights"

Mit der "Bill of Rights" räumt der Staat Virginia seinen Bürgern Rechte ein, die auf dem europäischen Kontinent noch unvorstellbar sind. Weitere amerikanische Staaten folgen diesem Beispiel.

Wenn Sie mehr zu einem Thema wissen wollen...




1900Zweites Flottengesetz

Der Reichstag beschließt die Erweiterung des ersten Flottengesetzes vom 28. März 1898 und läutet damit eine weitere Runde des Wettrüstens mit England ein. Unter dessen kommt es zu einer Annährung zwischen England und Frankreich, was die "Entente cordiale" ab dem 8. April 1904 deutlich macht. Ein Ausgleich mit England scheitert am 8. Februar 1912.

Wenn Sie mehr zu einem Thema wissen wollen...




1930Schmeling wird Boxweltmeister

Mit der Disqualifikation seines Gegners Sharkey wegen Tiefschlags wird Max Schmeling erster europäischer Schwergewichtsweltmeister.

Wenn Sie mehr zu einem Thema wissen wollen...




1944"V1" gegen London

Vor dem Hintergrund der alliierten Invasion am 6. Juni 1944 bringt das Deutsche Reich zum ersten Mal eine neue Waffengattung zum Einsatz. Die der deutschen Öffentlichkeit als Wunderwaffen vorgestellten Raketen richten in englischen Städten erheblichen Schaden an. Doch die Niederlage des nationalsozialistischen Deutschen Reiches am 8. Mai 1945 können sie nicht abwenden.

Wenn Sie mehr zu einem Thema wissen wollen...




< 11. Juni Home 13. Juni >
www.anno-x.de

Blumen bestellen: Blumenversand online für Deutschland und weltweit
Insel, Urlaub, Meer: Hainan-Urlaub bietet Strand und Erholung pur