Ereignisse am 9. Juni:

1815Ende des Wiener Kongresses

Die Gespräche der europäischen Staaten um eine politische und territoriale Neugliederung Europas enden mit der Herstellung eines Gleichgewichts zwischen den bedeutendsten Mächten. Für die deutschen Länder bedeutete dies die Schaffung des "Deutschen Bundes" am 8. Juni 1815. Unter den Grundgedanken "Restauration", "Legitimität" und "Solidarität" hatten sich die Vertreter der Staaten seit dem 18. September 1814 beraten.

Wenn Sie mehr zu einem Thema wissen wollen...




1898England pachtet Teile Chinas

England zwingt China zu einem "ungleichen" Vertrag, wonach die besetzten "New Territories" nahe Hongkong auf 99 Jahre von Großbritannien gepachtet werden. Die überlegenen Briten, die umliegende Gebiete bereits als Kolonien beanspruchen (z. B. Hongkong), setzen dabei einen extrem niedrigen Pachtzins fest. Vereinbarungsgemäß wird das Gebiet samt Hongkong am 1. Juli 1997 an China zurückgegeben.

Wenn Sie mehr zu einem Thema wissen wollen...




< 8. Juni Home 10. Juni >
www.anno-x.de

Blumen bestellen: Blumenversand online für Deutschland und weltweit
Insel, Urlaub, Meer: Hainan-Urlaub bietet Strand und Erholung pur