Ereignisse am 4. März:

1991UN-Resolution 686

Der Irak stimmt nach seiner Niederlage im Golfkrieg am 27. Februar 1991 einer Resolution der Vereinten Nationen zu, die den Status des Iraks nach dem Krieg definiert. In ihr wird die Aufrechterhaltung von Sanktionen, die Forderung von Reparationszahlungen, die Vernichtung von Waffen sowie die Anerkennung der Autonomie Kuwaits vereinbart. Der Verbleib Saddam Husseins an der Spitze des Iraks beunruhigt allerdings weiterhin die Alliierten. Moralische Unterstützung irakischer Oppositionsgruppen bleibt ohne Erfolg.

Wenn Sie mehr zu einem Thema wissen wollen...




< 3. März Home 5. März >
www.anno-x.de

Blumen bestellen: Blumenversand online für Deutschland und weltweit
Insel, Urlaub, Meer: Hainan-Urlaub bietet Strand und Erholung pur