Ereignisse am 1. Februar:

1933Hindenburg löst Reichstag auf

Nach der Ernennung Adolf Hitlers zum Reichskanzler am 30. Januar 1933 erfüllt Reichspräsident Hindenburg dessen Forderung nach Auflösung des Reichstags. Die NSDAP strebt Neuwahlen an, um nicht mehr auf den Koalitionspartner, die Deutschnationale Volkspartei, angewiesen zu sein. Die politischen Gegner werden von nun an erheblich in der Ausübung ihrer Tätigkeit behindert, um bei der Reichstagswahl am 5. März 1933 die absolute Mehrheit zu erringen. Der Brand des Reichstags am 27. Februar 1933 kommt daher zur Begründung schärferer Maßnahmen sehr gelegen.

Wenn Sie mehr zu einem Thema wissen wollen...




< 31. Januar Home 2. Februar >
www.anno-x.de

Blumen bestellen: Blumenversand online für Deutschland und weltweit
Insel, Urlaub, Meer: Hainan-Urlaub bietet Strand und Erholung pur