Ereignisse am 16. Januar:

27 v. Chr.Octavian wird Kaiser

Durch die Annahme des Titels "Imperator Caesar Augustus" wird Octavian Kaiser des Römischen Reiches. Auch wenn er versucht, einige Teile der republikanischen Verfassung beizubehalten, so ist das Reich doch von nun an ein Kaiserreich. Am 15. März 44 v. Chr. hatte der Senat zuletzt eine Alleinherrschaft beendet.

Wenn Sie mehr zu einem Thema wissen wollen...




1756"Westminsterkonvention"

Vor dem Hintergrund des Konfliktes zwischen Großbritannien und Frankreich in Amerika schließen Preußen und Großbritannien die Konvention von Westminster. Damit sichert sich Friedrich der Große einen Verbündeten für den Siebenjährigen Krieg, den er am 29. August beginnt.

Wenn Sie mehr zu einem Thema wissen wollen...




1912Scott nur zweiter Sieger

Nachdem der Norwger Amundsen bereits am 14. Dezember 1911 den Südpol erreicht hatte, kommt der Engländer Scott nur als zweiter ans Ziel. Scotts Motorschlitten und Ponys waren den extremen Temperaturen nicht gewachsen. Die Rückreise der enttäuschten Forschergruppe endet tragisch am 29. März 1912.

Wenn Sie mehr zu einem Thema wissen wollen...




1969Friedensverhandlungen zum Vietnamkrieg

Nach ersten Vorgesprächen, die am 10. Mai 1968 zwischen den USA und Nordvietnam begonnen hatten, sitzen bei den nun folgenden offiziellen Friedensverhandlungen auch Vertreter des Vietkong und Südvietnams mit am Tisch. Die Beratungen gestalten sich schwierig und werden häufig von neuen Offensiven unterbrochen. Am 18. Dezember 1972 ergreift die US-Regierung Maßnahmen zur Beschleunigung der Verhandlungen.

Wenn Sie mehr zu einem Thema wissen wollen...




< 15. Januar Home 17. Januar >
www.anno-x.de

Blumen bestellen: Blumenversand online für Deutschland und weltweit
Insel, Urlaub, Meer: Hainan-Urlaub bietet Strand und Erholung pur
Single Chatroom