Die Französische Revolution


Treffen der Generalstände

Dritter Stand beruft sich zur Nationalversammlung

"Ballhausschwur"

"Verfassungsgebende Nationalversammlung"

Revolutionäre Stadtverwaltung

Bürgermiliz in Paris

Revolution in Frankreich

Aufhebung des Feudalsystems

Erklärung der Menschen-
und Bürgerrechte


Umzug des Königs nach Paris

Fluchtversuch Ludwigs XVI.

Neue Französische Verfassung

Ludwig XVI.
akzeptiert Verfassung


Erste Nationalversammlung

Erster Koalitionskrieg

Sturm auf die Tuilerien

Nationalkonvent
ruft Republik aus


Prozeß gegen Ludwig XVI.

Ludwig XVI. enthauptet

"Wohlfahrtsausschuß" bestellt

Verhaftungswelle
gegen Girondisten


Gesetz gegen Verdächtige

Hinrichtung Marie-Antoinettes

Verurteilung Robespierres

Exekution Robespierres

Direktorialverfassung verkündet

Niederschlagung der Royalisten

Napoleon wird Konsul

Napoleon wird Kaiser
von Frankreich